Sonntag, 12. August 2018

Reisegeld zum 50. Geburtstag...

... haben wir dieses Wochenende verschenkt. Das Ziel der Reise sind die Fidschi-Inseln - und da das Stempelset Tropenflair gerade sowieso nicht mehr von meinem Basteltisch weg zu denken ist, gabs nicht viel zu überlegen ;o)

Seltsam ist lediglich, dass auf der anderen Seite des Tisches bereits Rentiere und Schneemänner auf ihren Einsatz warten. Aber die müssen glaub ich noch ein bisschen länger liegen bleiben. Ehrlich gesagt hab ich einfach noch keine Lust auf Winterbasteleien...

Also zurück zu den Tropen und unserem Geschenk. Prakischerweise ist das Reisegeld gleich in einer Strandtasche verstaut und kann direkt mit ins Gepäck.


Netterweise hat Lindt momentan Schokoladenkugeln in allen Farben auf dem Markt, die ich für meine Basteleien benötige. Jetzt gibt es auch noch Mango. 


Und sehen die Blüten in Mangogelb nicht bezaubernd aus? In Kombination mit Marineblau und Grüner Apfel finde ich sie wunderbar leuchtend und sommerlich.


Die Strandtasche habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten gebastelt. Dazu findest du eine Anleitung bei Michaela.
Vorhin, als ich die Anleitung wieder gesucht habe, um sie zu verlinken, ist mir noch die Anleitung mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge von Brigitte aufgefallen. Das Täschchen ist auch ganz toll - und so könnt ihr, egal, welches Brett ihr daheim habt, auf jeden Fall eine Strandtasche basteln ;o)


Ich hoffe, das Geburtstagskind hat eine unvergessliche Reise mit ihrer Familie.

Habt weiter einen tollen Sommer,
eure Yvonne



Donnerstag, 9. August 2018

... noch ein Schokoladenspender ...

... der erste (siehe letzter Post) wurde ja direkt verschenkt und dann hatte ich kein Muster mehr für mich. Also hab ich ganz flott noch einen zweiten gemacht. Auch, um meine (zugegeben, etwas wirren) Aufschriebe nochmal zu testen. Denn wenn was richtig blöd ist, dann falsche Anleitungen zu verteilen. War auch gut so, tatsächlich hab ich noch ein bisschen was optimiert (es geht jetzt ein bisschen mehr Schokolade rein *grins*) und die Anleitung ist zumindest handschriftlich fertig.
Ein bisschen Zeit hab ich ja noch bis zur Katalogparty - und da muss ich ja dann wohl auch nochmal eine neue Variante machen. Weihnachtsbasteln mit Sommerblumen ist ja irgendwie nicht so klasse. Da hätte ich auch mal früher dran denken können *augenroll*

Egal, hübsch ist er allemal geworden:


Die Farben sind Feige und Olivgrün kombiniert mit Waldmoos, Mangogelb und Sommerbeere.


Das Stempelset hat mir im letzten Katalog schon super gut gefallen. Im aktuellen ist ein Beispiel drin in ganz zarten Farben. Helles blau, grau und gelb. Auch irre schön. 
Ach so, es heißt "Blüten des Augenblicks".


Hier mal die Öffnung der Box, ihr seht - Befüllen ist gar kein Problem.


Und dann - schwupps - an der Lasche ziehen und genießen.
Bei den aktuellen Temperaturen muss man die Schokolade halt zum Frühstück essen, ansonsten ist sie fast flüssig in der Verpackung ;o)

Deshalb starten wir heute auch ins Strandbad.

Liebe Grüße,
Yvonne

Sonntag, 5. August 2018

Nerven-Nahrung für eine Lehrerin...

... und das ist jetzt tatsächlich der letzte Beitrag von mir zum Thema "Dankeschöns für Lehrer und Erzieher" - zumindest für dieses Jahr ;o)

Den Spender für die kleinen Schokoladentafeln hab ich schon öfters mal auf verschiedenen Seiten gesehen und mir dann aus den diversen Ideen meine ganz eigene Version gebastelt. An der Anleitung bin ich dran, vielleicht wird das ein Projekt für die Katalogparty. Mal sehen. 


Feige und Limette sind eine ganz tolle Kombination, was meint ihr?


Viel mehr muss ich dazu gar nicht schreiben. An der Lasche ziehen, Schoki rausnehmen, schmecken lassen...

Jetzt widme ich mich gleich mal einem gaaaanz anderen Thema. Meiner Bestellung für den Herbst-/Winterkatalog. Denn wenn wir aus dem Sommerurlaub zurück sind, starte ich direkt mit den ersten Bastelpartys für Weihnachten. Kaum zu glauben. Also ziehen in den nächsten Tagen wieder Rentiere und Schneeflocken bei mir ein. Ganz ehrlich? Momentan hält sich meine Lust auf rot/grün und Weihnachtsengel noch in Grenzen. Aber wenn ich dann den Karton aufmache und die tollen neuen Sachen sehe, wird es schon werden ;o)

Eure Yvonne




Freitag, 3. August 2018

Leckereien-Box als Dankeschön...

... da heute der letzte Kindergartentag vor den Ferien bei uns ist und die Schüler auch schon daheim sind, wurden diese kleinen Boxen bestimmt schon überreicht und ich kann sie euch heute zeigen.

Die Leckereien-Box ist für mich ein Klassiker und eignet sich toll für kleine Geschenke. In diesem Fall sollten glaube ich Küsschen oder etwas in der Art verpackt werden. Leider ist die Stanzform ja nicht mehr erhältlich - aber bestimmt hat sie der ein oder andere daheim und holt sie jetzt mal wieder aus dem Schrank ;o)


Bei dem super tollen Sommerwetter mussten natürlich auch die Farben schön bunt sein. Ich hab miteinander kombiniert: Wassermelone, Jade, Mangogelb und Limette.


Damit es dann aber doch nicht zu kunterbunt wird,  hab ich die Box selber in Schiefergrau ausgestanzt und auch das Designerpapier ist ganz dezent Schiefergrau mit weiß.


Als Verschluss dienen kleine Holzklammern, dekoriert mit einem Schmetterling. So muss man nicht immer Bändel knoten und kommt ratzfatz an die Schoki dran. Manchmal muss es ja schnell gehen ;o)

Heute Nacht hat es mal so richtig kräftig geregnet bei uns und vor allem unseren Landwirten ist vermutlich ein Stein vom Herzen gefallen. Die nächste Tage wird es ja wieder "bollenheiß". Ich freu mich, diese Temperaturen sind genau meins. Und deshalb... ab an den See heut Mittag!

Sonnige Grüße,

Yvonne

Donnerstag, 2. August 2018

Vielen Dank von Herzen...

... haben heute unsere zwei Jungs "gesagt".

Nein, nicht zu mir. Da kam heut früh eher noch so was wie "ich kann das selber, der Joghurt schmeckt blöd, ich will mich aber nicht anziehen, das T-Shirt ist kacka". Mehr erspare ich euch an dieser Stelle. Aber es war halt ein Morgen, wie jeder andere auch ;o)

Als wir dann aber alle satt und angezogen und im Kindergarten waren, da waren die beiden ganz stolz, ihre kleinen Geschenkchen zu überreichen.

In der letzten Woche hatten wir schon zusammen den Inhalt gemacht. Pfefferminzzucker. Sehr lecker über Obstsalat zum Beispiel und im Thermomix gehts ratzfatz. Frische Minze rein, Zucker dazu, mixen. Wir haben den Zucker noch ein bisschen im Backofen getrocknet vor dem Abfüllen, sonst gibts immer so Klumpen im Glas.

Jetzt aber zur Verpackung ;o)


Die Farben sind Farngrün und Aquamarin, das Designerpapier ist aus dem tollen Set mit den Eisbechern drauf (ich glaube Genussmomente hieß das). 


Der Stempel ist mein Lieblingsstempel aus dem Set "Quartett fürs Etikett". 
Die Wellenkreise und Kreise haben meine Jungs an der Big Shot selber durch gekurbelt und waren mächtig stolz. 


Ich hoffe, es gefällt und schmeckt.

Morgen ist der letzte Kindi-Tag und die Pause haben sich jetzt alle wirklich verdient. War ganz schön viel in den letzten Wochen. Für die Erzieher/innen, die Eltern und vor allem auch für die Kinder. Aber nach den Ferien sind die Gruppen dann neu eingerichtet und alle können gut erholt in ein neues Kindergartenjahr starten. Und unser Großer ist dann schon ein Riese und es wird sein letztes Jahr im Kindi sein. So schnell vergeht die Zeit...

Seid lieb gegrüßt,

eure Yvonne

Freitag, 20. Juli 2018

Ein großes Dankeschön mit einem bisschen Wellness...

... gibts für einige Erzieherinnen in den nächsten Wochen.

Die Idee war zwar in meinem Kopf schon fast fertig, als ich an den Basteltisch gesessen bin - aber wie es halt manchmal so ist, kam ein komplett anderes Ergebnis raus ;o)

Das Stempelset Tropenflair hat es mir richtig angetan. Aber so richtig richtig. Ich liebe es. Noch Fragen?

Kombiniert habe ich es für diese Projekt mit dem Set Flamingo-Fantasie. Das passt einfach wunderbar zusammen. Und das Etikett ist aus dem Set Blumiges Etikett, zu dem es ja die passende Stanze gibt.

Die Schachtel (oder besser gesagt Tüte) hab ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Tüten gemacht. Dabei jeweils die Linien S und M genutzt. Und weil das dann die komplette Breite eines A4-Papiers ist, hab ich kurzerhand oben einen Streifen von 2 cm abgeschnitten, diesen der Länge nach mittig gefalzt und das als Verbindungsstück angeklebt. Klar? Falls nicht, dürft ihr gerne nachfragen...


Bei den Farben hab ich mich am Inhalt orientiert. Das Badesalz heißt "Ein Tag am Meer", der Prosecco ist pink und die Schoki gabs sogar in beiden Farben. Volltreffer.


In Stampin Up! übersetzt heißt das Wassermelone, Jade (juhu, ich freu mich so, dass diese Farbe wieder da ist!), Grüner Apfel, Limette und ein bisschen Flamingorot.


Da kann der Sommer kommen (oder vielmehr bleiben)... 
Man sieht dem Schächtelchen an, dass es in meinem Bastelzimmer momentan knapp 30 Grad hat, oder? 

Ich freue mich, nach einer etwas längeren kreativen Pause wieder zurück zu sein. Wir waren im Urlaub, es war herrlich am Chiemsee. Und irgendwie hatte ich tatsächlich ein paar Wochen so überhaupt keine Lust auf Papier und Stempel. Komisch. Nicht mal die neuen Sachen wollte ich ausprobieren. Aber ich dachte mir einfach, dann ist halt grad Zeit für was anderes. Baden gehen, Eis essen, im Garten werkeln, mich über mein erstes Obst und Gemüse freuen, mit Freunden Grillen, Sektchen mit Eiswürfeln trinken und was man bei dem herrlichen Wetter halt sonst so machen kann. Und siehe da - ich hab die Auszeit gebraucht und freue mich jetzt umso mehr, wieder mit Freude ans Basteln zu denken und nicht mit einem "ich muss" im Hinterkopf. 

Seid ganz lieb und sonnig gegrüßt,

eure Yvonne

Samstag, 2. Juni 2018

Explosionsgutschein zum 50. Geburtstag...

... mit dem Thema "Reisegutschein".

Für die liebe Manu habe ich mal wieder eine Explosionsbox gemacht. Die Box selber war für mich ja nichts Neues und ist auch immer fix zugeschnitten. Lang dauert dann bei mir immer das "drumrum". Also welches Designerpapier, welche Stempel, welche Farben - und was kommt in die Mitte der Box???

Dieses Mal habe ich mich passend zum Thema für einen kleinen Koffer entschieden. In diesen kann dann praktischerweise auch gleich das Taschengeld für die Reise gesteckt werden ;o)


Beim Designerpapier hab ich mich für "Perfekte Party" aus dem letzten Frühjahrskatalog entschieden. Die fröhlichen Farben passen prima zum Geburtstagskind und die Kerzen auf dem Deckel sprechen ganz einfach für sich und es bedarf keiner weiteren Dekoration.


Aufgeklappt sieht die Box dann so aus. Und das finde ich so toll an den Explosionsboxen... die vielen Möglichkeiten. Mit Fächern, Seiten nur zum dekorieren, in die Mitte ein größeres Projekt usw. 


Hier nochmal der Deckel der Box...


... und hier der aufklappbare Koffer.


Zum Einsatz sind alle möglichen Stempelsets gekommen...


... und damit alles stimmig ist, habe ich durchgehend die Farben Aquamarin, Limette, Sommerbeere und Wildleder verwendet.





Danke für den tollen Sommerabend an deinem Geburtstag, liebe Manu - und viel Vorfreude auf den nächsten Urlaub!

Euch allen ein wunderschönes und sonniges Wochenende,

eure Yvonne