Mittwoch, 28. März 2018

Bunte Ostereier...


... schön verpackt. Ich hab euch ja schon verraten, dass mein diesjähriges Osterset Garden Girl ist. Hier hab ich mal passend zu den Schokoladeneiern in ganz bunt koloriert und gestempelt und das Ergebnis ist bezaubernd.


Die Farben sind Wassermelone, Curry-Gelb und Türkis.
Der Zaun ist mit den Stampin' Blends in Dunkel-Savanne koloriert, der Hase ist Hell-Savanne und Zartrosa. Wenn man mal drin ist, geht es ganz fix, die zwei Motive auszuschneiden ;o)


Den Kreis mit Stickmuster habe ich nur halb durch die Big Shot gekurbelt, so dass unten genug Fläche für den Zaun bleibt, und das Ganze dann als Verschluss auf unsere Zellophantüten geklebt.


Ich wünsche euch allen wunderschöne Osterfeiertage voller Glücksmomente,
eure Yvonne


Dienstag, 27. März 2018

Sie sind fertig... Einladungskarten für den 50. Geburtstag (m)eines Mannes -

- und ich kann euch gar nicht sagen, wie glücklich ich darüber bin.

Wie so oft während einem solchen Großprojekt hab ich mich ab und zu selber innerlich geohrfeigt für die schwachsinnige Idee, diese (O-Ton von mir) nicht so arg aufwändige und schnelle Karte über 100 mal zu basteln.

Aber egal, jetzt ist es geschafft, ein Großteil ist bereits verteilt - und deshalb heute von mir für euch ein paar Fotos von den fertigen Einladungen.


Ich hab die Stempelsets "Auf dich" und "Maßvolle Grüße" munter gemischt und fand die Farbkombination Gelb, Limette und Marineblau auf dem Hintergrund in Wildleder toll. Nicht zu bunt aber auch nicht zu langweilig. 


Den Hintergrund hab ich mit einer Holzmaserung geprägt und dann mit einem Schwätzchen noch ein bisschen weiße Stempelfarbe drüber gewischt. Vintage ist ja grad in ;o)


So, die Karten sind fertig - der Rest vom Fest ist aber noch lang nicht fertig vorbereitet.
Auch, wenn ich meinem Mann versprechen musste, keinen großen Aufwand für Deko zu betreiben. So ganz ohne geht ja auch nicht, oder?

Liebe Grüße
eure Yvonne

Mittwoch, 14. März 2018

Der Geburtstag meines Mannes rückt näher...

... und damit ihr nicht denkt, ich bin grad nicht so viel am Basteltisch - hier mal ein kleiner "Zwischenbericht" ;o)


Bin ich froh, dass nun alle Kleinteile ausgestanzt und ausgeschnitten sind und es nun gefühlt vorwärts geht. Meine Big Shot ist fast heiß gelaufen bei rund 100 Mal Holzhintergrund, 100 Flaschen, 200 Zahlen, 100 Kreisen, 100 Strohhalmen usw.

Die fertige Karte gibts dann in ein paar Tagen zu sehen.

Grüße
eure Yvonne


Donnerstag, 8. März 2018

Ein kleiner Ostergruß...

... mit meinem diesjährigen "Osterset". Eigentlich ist Garden Girl ja vermutlich nicht so gedacht - aber die Karotten im Körbchen des Mädchens haben mich inspiriert ;o)

Und da mir ehrlich gesagt im diesjährigen Frühjahrskatalog kein Set zu Ostern so richtig, richtig gut gefällt, hab ich mir zwei Alternativen überlegt. Die erste ist besagtes Set "Garden Girl", die zweite ist der süße Hase aus dem Set "We must celebrate".

Heute aber erstmal zu Variante 1 ;o)

Aus dem Set hab ich den Gartenzaun, das Vögelchen, den Hase und den Schmetterling mit Memento gestempelt und mit den Stampin' Blends koloriert. Und tatsächlich mit der flexiblen Handstanze (das Wortspiel für die Schere finde ich immer wieder gelungen) ausgeschnitten.


In einen Streifen mit 2" Breite und 11" Länge habe ich mit der Stanze Gewellter Anhänger den oberen Teil gestanzt.
Das Loch, in dem die Karotte steckt, ist mit dem kleinsten Oval mit den Framelits Lagenweise Ovale gestanzt.


Wenn ich es richtig im Kopf habe, ist das Oval von unten ca. 4 cm entfernt - wer den Zaun hat, kann das ja einfach mal hinhalten...  So passt auf jeden Fall auch die Karotte perfekt rein.



Hase und Vögelchen hab ich mit 3Dimensionals aufgeklebt und das Band in Grasgrün ist noch aus meinen Restbeständen. Passt perfekt zum Grün der Karotte *freu*

Sonnige Grüße und einen schönen Nachmittag,

eure Yvonne

Dienstag, 27. Februar 2018

Und der zweite Glückwunsch zum 50. Geburtstag...

... folgt heute für euch. Wie versprochen und angekündigt zeige ich euch hier die komplett andere Karte zum gleichen Thema. Das blumige ist ja nun eigentlich nicht so mein Stil - aber bei unserem netten Teammeeting kürzlich hatten wir das Thema "kolorieren" - und dabei sind die hübschen Blümchen entstanden. Nun sollten sie natürlich auch zum Einsatz kommen ;o)


Die Grundkarte ist in der Farbe Feige, dazu kombiniert habe ich Sommerbeere und Savanne.


Auf der linken Seite der Karte seht ihr ein Designerpapier aus der Serie Tuttifrutti. Und für die rechte Seite habe ich den Glanzkarton in Flüsterweiß (meine neue Entdeckung *grins*) geprägt und ein bisschen mit Sommerbeere "bespritzt"...


Die Blumen aus dem Set Tortentraum habe ich in weiß embosst und dann mit dem Aquapainter koloriert. Da sehen die Blumen doch gleich viel zarter und eleganter aus, als wenn man sie in schwarz stempelt und dann koloriert.


 Hier habe ich mich mal noch an einem anderen Tag an den Fotos versucht - da war es etwas heller. Und ich glaube, man kann den tollen Effekt des Glanzkartons etwas besser erkennen.


Dann kam das Stempelset Meilensteine noch zum Einsatz für den Text.


Ich hoffe, die Karte hat dem Jubilar gut gefallen... und nun schnell in den Kindergarten für mich, die Jungs warten bei der Kälte bestimmt schon sehnsüchtig darauf, abgeholt zu werden ;o)

Herzlichst,

eure Yvonne


Donnerstag, 22. Februar 2018

Glückwunsch zum 50. Geburtstag...

... für diesen Anlass durfte ich für eine Bekannte zwei Karten fertigen. Die eine zeige ich euch heute, die andere in den nächsten Tagen. Und witzig ist, dass die Karten unterschiedlicher eigentlich gar nicht sein könnten - obwohl ich sie am gleichen Tag gemacht hab.

Aber heute mal zu Nr. 1:


Die Farben meiner Wahl sind Feige, Sommerbeere und Limette. 
Die Karten sind in der Woche entstanden, in der so schön die Sonne gescheint hat - diese Woche hätte ich vielleicht eher nochmal Blau- und Grautöne gewählt *augenroll*


Um die ausgestanzte 50 ranken sich diese Blüten-Beeren-Teile, die ich immer wieder wunderbar finde. Sie stammen aus dem Stempelset "Alles Liebe, Geburtstagskind!".


Das Designerpapier stammt aus dem aktuellen kleinen "Tuttifrutti". 


Und die selbstklebenden Pailletten gibt es momentan grad in den passenden Farben auch im Frühjahr-/Sommerkatalog zu haben. 

Sorry für die nicht ganz so idealen Fotos - das Wetter macht mir grad auch tagsüber einen Strich durch die Rechnung und es ist einfach überall zu dunkel. Und draußen würden  mir die Karten bei dem kalten Wind nur so um die Ohren fliegen ;o)


Also, gönnt euch bei der Kälte eine schöne warme Badewanne, heiße Schokolade vor dem Kachelofen oder holt den Glühwein (den wir ja um die Weihnachtszeit nicht wirklich gebraucht haben) wieder aus dem Keller.

Liebste Grüße

eure Yvonne


Sonntag, 18. Februar 2018

Ein "Biergarten to go"...

...  ist eine tolle Idee, wenn das Geburtstagskind ein Mann ist. Ich hab die Idee im Internet bei Sabine gesehen und hab das Ganze etwas abgewandelt und auf uns passend umgesetzt.


Die Fähnchen sind mit der Fähnchenstanze ruckzuck gemacht. Oben habe ich einfach einen cm umgefalzt und sie so an eine Schnur getackert. 


Grundfarbe der Fähnchen ist Savanne - außerdem habe ich Marineblau, Bermudablau und Limette verwendet. "To go" ist mal wieder mit meinem geliebten Labeler Alphabet gestempelt... was würde ich nur ohne dieses Stempelset machen ;o)


Im Biergarten bekommt man natürlich Bier, ein Schnäpschen, Kaminwurzen, Salzbrezeln und "Gummibierchen". Das Wortspiel fand ich ja total witzig - die Gummibärchen in Form von Bierflaschen hab ich zufällig entdeckt und hier haben sie perfekt gepasst.


Und für die Ankündigung des Frühschoppens ist mir der Farbkarton mit der Tafelstruktur wieder eingefallen (der ehrlich gesagt schon ewig ungenutzt im Schrank liegt). Hierfür perfekt - ein bisschen weiße Stempelfarbe drauf verwischt und dann mit weißem Edding geschrieben.



Ein nettes Fest wars (für den Rest meiner Familie ist es das auch noch), vielen Dank dafür Thomas. Ich darf jetzt direkt wieder weiter zur nächsten Veranstaltung - heut ist Funkenabbrennen in Kressbronn.

Bis die Tage,

eure Yvonne